Home » Posts tagged "anomaly detection"

Neue Podcast-Folge: Anomalieerkennung

12.01.2022

In einer neuen Podcast-Folge: Wie hoch ist das Risiko auf eine Anomalieerkennung zu verzichten? In welchen Unternehmen ist der Einsatz sinnvoll?

Weiterlesen...


log4j – BSI empfiehlt Anomalieerkennung

04.01.2022

In Verbindung mit der log4j-Schwachstelle empfiehlt das BSI den Einsatz einer Anomalieerkennung. Ziel ist das Verhalten der gesamten IT-Infrastruktur im Blick zu haben, nicht nur einzelne exponierte Systeme.

Weiterlesen...


Log4j Schwachstelle – was tun?

14.12.2021

Die Log4j Schwachstelle (CVE-2021-44228) hat viel Aufmerksamkeit erhalten. Wir zeigen auf, wie Sie sich schützen können.

Weiterlesen...


Podcast: Eine Frage der Sicherheit

06.12.2021

Trovent gibt es ab sofort auch zu hören! In der Podcast-Serie “Eine Frage der Sicherheit” des networker NRW e.V. ist unser Geschäftsführer Alexander Caswell als Gast der beiden Hosts Matthias Meyer und Patrick Grihn zum Thema Anomalie- und Angriffserkennung zu hören.

Weiterlesen...


Comparing Detection Results with Microsoft365 Defender

23.10.2021

Our objective: Comparing detection results from our EAGLE system with Microsoft365 Defender. And since the environments we typically work in are hybrid IT environments, consisting of both cloud and on-premise infrastructure, we wanted to make sure to include on-premise Windows machines in our testing process.

Weiterlesen...


Tired of Slow, Manual Logstash Syntax Checking?

09.06.2020

In order to accelerate the process of writing log parsers in Logstash, we set out to develop our own Logstash syntax checking tool. This blog article outlines how the syntax checker works and explains how this does not interfere with Logstash’s real-time pipelining capability.

Weiterlesen...