Home » Lösungen » Systemhärtung

Systemhärtung

Angriffsfläche konsequent reduzieren.

Ohne Einrichtung eines Basislagers, keine Besteigung eines Achttausenders. Ohne massives Fundament, kein stabiles Hochhaus. Was in vielen Fachbereichen offensichtlich ist, wird in der IT-Sicherheit oft übersehen. Detektionsinfrastruktur für Anomalien/Angriffe/Schadsoftware und das dazugehörige Incident Management sind potenziell kostspielige Angelegenheiten. Vorbereitung ist hingegen eine verhältnismäßig günstige Methode, um die Widerstandsfähigkeit Ihrer IT-Infrastruktur maßgeblich zu steigern. Trovent bietet Ihnen die konsequente Härtung Ihrer Systeme, nicht als einmalige Aktion, sondern als fortlaufende Servicelösung für ein Problem, das dauerhafte Betreuung erfordert.


IHR NUTZEN:

  • Leicht angreifbare Ziele beseitigt
  • Haftungsrisiken reduziert
  • “Stand der Technik” implementiert – (z.B. CIS / Center for Internet Security)
  • Keine Fehlkonfigurationen durch selbstheilende Systeme
  • Nachvollziehbare Prüfergebnisse für interne/externe Systemaudits
  • (Teil-) Automation und Produktivitätsgewinn für Ihr Team
  • Härtung und Prüfung aus einer Hand durch enge Verzahnung mit Schwachstellenmanagement